795 BLADE RS

BORN TO RACE

"Die neue Messlatte für Leistungsfähigkeit."

Neue Rekorde

Mehr Technologie. Verbesserte Aerodynamik.

Das 795 BLADE RS gilt bereits jetzt als eines der besten High-End-Straßenrennräder und ist ein fester Favorit unter den Rennfahrern. Die verbesserte Version 2021 behält 100% der Hochleistungseigenschaften bei und reduziert gleichzeitig das Gewicht erheblich. Das Ergebnis ist ein außergewöhnlich steifes und reaktionsfreudiges Fahrverhalten mit einem Rahmen, der ganze 300 g weniger wiegt als die Vorgängermodelle.

So viel Gewicht einzusparen, ohne das Handling und die aerodynamische Leistung zu beeinträchtigen, kann nur durch die Anpassung zweier wichtiger Faktoren erreicht werden: ein noch leistungsfähigeres Carbon-Layup und ein neues Herstellungsverfahren: EPS. Beide zusammen verleihen dem 795 BLADE RS alle Eigenschaften, die es zum schnellsten, komfortabelsten und vielseitigsten Fahrrad machen, das LOOK je entworfen hat.

Neue Herstellungsverfahren für eine neue Carbonzusammensetzung

Ein Aero-Rahmen, der nur 1 kg wiegt

Dank der noch leistungsfähigeren Modulus-Fasern wird der Anteil der Carbonfasern ganz einfach verdoppelt (von 32% auf 63%), die Rohrsteifigkeit wird schneller erreicht und die Anzahl der Lagen kann reduziert werden. Das bedeutet, dass die Rohrdicke und damit auch das Gewicht der Rohre stark reduziert wird. Ultra High Modulus (UHM)-Fasern werden in den strategisch wichtigsten Bereichen um bis zu 4% addiert, um eine optimale Steifigkeit zu gewährleisten. Das Ergebnis ist ein ultraleichter und außergewöhnlich starker Aero-Rahmen.

795 BLADE RS - LOOK Rennrad mit Scheibenbremsen Seitenansicht mit SRAM ETAP RED Gruppe und CORIMA Laufrädern

Eine Disc-Version des 795 BLADE RS

Die Scheibenbremsen-Entscheidung

Das weiterentwickelte 795 BLADE RS enthält alle jüngsten Innovationen, um ein neues Leistungsniveau zu erreichen. Scheibenbremsen sind eine dieser Innovationen: Sie sorgen sowohl bei nassen als auch bei trockenen Straßenverhältnissen für ein stärkeres, progressiveres Bremsen. Dies sorgt für ein höheres Gefühl von Sicherheit und Kontrolle bei Abfahrten und in Kurven, so dass der Fahrer später bremsen und die Geschwindigkeit weiter erhöhen kann.

Der zweite Vorteil von Scheibenbremsen ist die Möglichkeit, breitere Felgen und Reifen zu montieren. Die 795 BLADE RS akzeptiert Reifen mit einem Querschnitt von bis zu 700x30. Die Vorteile eines Reifens mit einem größeren Luftvolumen sind doppelt vorteilhaft: Reifen und Felge sind aerodynamischer, und der Reifendruck wird reduziert. Mit anderen Worten: Je größer der Reifenquerschnitt, desto niedriger der Druck.

Entgegen der weit verbreiteten Meinung steigert das Fahren mit einem niedrigeren Luftdruck die Effizienz des Fahrrads: Der Reifen absorbiert die Unebenheiten der Fahrbahn und hilft so, die Geschwindigkeit zu halten. Das Fahren mit niedrigerem Druck vergrößert auch die Kontaktfläche zwischen Reifen und Boden, was die Traktion deutlich verbessert. Dies gilt auf trockener Fahrbahn und wird bei Nässe noch wichtiger.

Carbon Core

ENTWORFEN & HERGESTELLT BY LOOK

Seit dem Einstieg von LOOK in die Fahrradwelt, der Zeit in der Metalle die Königsklasse waren, ist die Wahl unseres Materials immer auf Carbon gefallen. Seit über 30 Jahren entwickelt LOOK in seinen eigenen Fabriken eine einzigartige Expertise und ein großes Know-how im Carbonbereich, um spezifisch gewünschte Eigenschaften zu realisieren.

TECHNOLOGIE

Neues EPS-Herstellungsverfahren

Die neue EPS (Extended Polystyrene) Technologie wird eingesetzt, um hochwertige, ultraleichte Produkte zu produzieren. Sie ist kostspieliger als das traditionelle Verfahren und wird nur für unsere hochwertigsten Fahrradmodelle verwendet. Anstatt eine einzige Form für jede Rahmengröße zu haben, erfordert dieses Verfahren zwei: eine für die äußere Form des Rahmens und eine für die innere. Das EPS-Verfahren besteht darin, die Carbonfaserschicht über eine Form aus hartem Polystyrol zu wickeln, die dann entfernt wird. Das Hightech-Formverfahren vermeidet jegliche Falten, Porositäten und Schwachstellen im Carbon.

Dies macht das 795 BLADE RS zu einem der leichtesten aerodynamischen Hochleistungs-Rennräder auf dem Markt. Dank der Einführung einer neuen AEROPOST 3-Sattelstütze ist das komplette Fahrrad sogar 420 Gramm leichter als bisher.

3S TECHNOLOGIE

Die Sitzstreben des 795 BLADE RS sind auf maximale Effizienz ausgelegt. Das Fehlen einer Brücke zwischen den Streben und die gewölbte Form ermöglicht es, dass sich die Sitzstreben unter der von der Hinterradachse kommenden Kraft durchbiegen. Dadurch bleibt das Hinterrad ständig in Kontakt mit der Straße und gewährleistet so maximale Kraftübertragung, mehr Grip und Kontrolle.

TRETLAGER

Das 795 BLADE RS-Innenlager ist nach Pressfit BB386-Standards gebaut und sowohl mit 24mm Achsen (SHIMANO, SRAM GXP) als auch mit 30mm Achsen (FSA 386 EVO, ROTOR, die meisten SRAM 30mm-Kurbeln) kompatibel. Die Wahl einer Aluminiumhülse innerhalb unseres Rahmens bietet die beste Ausrichtung und die bestmöglichen Einpresstoleranzen.

Die 795 BLADE RS Frameset-Version wird nicht mit dem Token ninja BB386 ausgeliefert. Die Token Ninja BB ist als Ersatzteil erhältlich (Wählen Sie Ihr Modell hinsichtlich der zu verwendenden Kettenradgarnitur).

In Zusammenarbeit mit TOKEN PRODUCTS sind wir sogar noch weiter gegangen und liefern jedes komplett gebaute 795 BLADE RS mit Gewinde-Einpresstaschen und den dazugehörigen Werkzeugen. Die TOKEN PRODUCTS Ninja-Gewinde-Tretlager sind aus Aluminium mit PA+ FIBRE in den Einpressbereichen gefertigt. Dadurch wird sichergestellt, dass das Tretlager fest, ausgerichtet und leichtgängig mit sehr geringer Reibung läuft, während der Einpressbereich aus PA+FIBRE immer leise ist. Diese Tretlagerkonfiguration ist insgesamt so konzipiert, dass sie dem Radfahrer die schnellste, leiseste und zuverlässigste Lösung bietet.

EINFACHE FÜHRUNG

Bei der Entwicklung des 795 BLADE RS wurde auf Kabelintegration und einfache Wartung geachtet. Es ist sowohl mit mechanischen als auch mit elektronischen Gruppen kompatibel und es gibt spezielle Felgen- und Scheibenbremsen-Rahmensätze.

LOOK ADS-Vorbau und 795 BLADE RS-Steuersatz verdecken bei beiden Versionen die Kabelführung der Kettenschaltung. Wie bei den Bremsen hat die Felgenbremsenversion eine Kabelführung vom Lenker zum vorderen Bremszylinder für die Vorderradbremse und vom Lenker zum Oberrohr für die Hinterradbremse. Das Hauptziel ist hier, die Effizienz der Bremsen hoch und die Wartung einfach zu halten. Bei der Version mit Scheibenbremsen hingegen kann die Führung der Kabel durch Vorbau und Steuersatz wie bei den Kettenschaltungen erfolgen, was eine noch bessere Frontansicht des Fahrrads bei kleinster Stirnfläche ermöglicht. Die Einstellung der Vorbauhöhe wird durch Distanzstücke mit Kabelführungsöffnungen im hinteren Bereich erleichtert.

"Bekannt für Geschwindigkeit und rasante Sprints, ist die neue Version des 795 BLADE RS nun auch eine beeindruckende Waffe, wenn es bergauf geht."

795 BLADE RS - Radfahrer stehend auf den Pedalen
795 BLADE RS - Fokus auf den Gabelschaft
795 BLADE RS - Radfahrer in Aktion, Seitenansicht
795 BLADE RS - Radfahrer auf Pedalen stehend, Weitwinkelaufnahme
795 BLADE RS - Fokus auf Sitzstreben, 3S-Designtechnologie

Auf deinen Rahmen gibt es eine lebenslange Garantie.

Registrierung für die Garantie